SENSIBILITÄT ALS VERMEINTLICHES HINDERNIS DER GESCHÄFTSTÜCHTIGKEIT

Oft verspürst du als hochsensible Künstlerin vermutlich einen ganz schönen Druck in dieser Welt. Von außen wird ja immer wieder kommuniziert, dass wir hart und „männlich“ auftreten müssen um Erfolg zu haben.

Die Vorstellungen, die mit diesen Adjektiven mitschwingen, sind leider für Frauen und Männer gleichermaßen einschränkend und erzeugen Stress, der wiederum auf Angst basiert: „Ich muss also so wie XY agieren, um erfolgreich zu sein?“.

Wir sind nicht mehr mit unserer Authentizität und dadurch unserer tiefsten Kraft verbunden, sobald wir diesen Glauben übernehmen. Im Coaching-Programm Sensibles Werk liegt der Fokus auf deiner authentischen Kraftquelle, die als hochsensible Künstlerin vermutlich vor allem in deinem Gefühlsreichtum wurzelt.

Über geistige, spirituelle und körperliche Werkzeuge etablierst du Kontakt zu deiner Einzigartigkeit und emotionalen Vielfalt. Du lernst, dich in deinen emotionalen Prozessen liebevoll und anerkennend zu begleiten.

Selbstbewusstsein, Klarheit und Bestimmtheit erblühen durch diesen Prozess und vermitteln deinen potenziellen Kundinnen und Kunden ein Gefühl von Sicherheit und Kompetenz.